Bundesliga: Schalke-Coach Jens Keller stichelt gegen Ex-Klub VfB Stuttgart
Bundesliga
Schalke-Coach Jens Keller stichelt gegen Ex-Klub VfB StuttgartJens Keller , der ehemalige Trainer des VfB Stuttgart, hat vor seinem Gastspiel mit dem FC Schalke 04 gegen den schwäbischen Bundesligisten gestichelt. "Schalke ist von der Bedeutung her um ein Vielfaches größer als der VfB", sagte Keller im Interview der "Stuttgarter Zeitung". Zudem fühlt sich derBundesliga;FC Schalke 04;fussball.de;VfB Stuttgart;Thomas Schneider;Jens Keller;Huub Stevens (18.04.2014)
 
Eintracht Frankfurt: Trainer Armin Veh sauer auf seine Spieler
Eintracht Frankfurt
Trainer Armin Veh sauer auf seine SpielerEintracht Frankfurts Trainer Armin Veh hat die Einstellung seiner Mannschaft nach der 2:3-Niederlage gegen Hannover 96 mit deutlichen Worten kritisiert. "Ich bin hier der einzige Rufer in der Wüste", sagte er nach dem verlorenen Heimspiel. Seine Mannschaft sei diese Partie angegangen "wie ein FreundBundesliga;fussball.de;Eintracht Frankfurt;Armin Veh;Hannover 96 (18.04.2014)
 
Hannover entledigt sich der Abstiegssorgen
Hannover entledigt sich der AbstiegssorgenHannover 96 hat einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Niedersachsen erkämpften zum Auftakt des 31. Bundesliga-Spieltags einen 3:2 (3:1)-Erfolg bei Eintracht Frankfurt und haben nun ebenso wie die Hessen 35 Punkte auf dem Konto. Beide Teams trennt somit ein Polster von acht PunkBundesliga;fussball.de;Eintracht Frankfurt;Hannover 96 (17.04.2014)
 
Dresden kassiert herben Dämpfer gegen Aue
Dresden kassiert herben Dämpfer gegen AueDynamo Dresden hat im Kampf um den Klassenerhalt einen Dämpfer hinnehmen müssen. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage kassierten die Sachsen am 31. Spieltag der 2. Liga eine 0:2 (0:2)-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue und hängen damit weiter auf Relegationsplatz 16 fest. Ein später Elfmeter sic2. Bundesliga;fussball.de;Dynamo Dresden;Erzgebirge Aue;Energie Cottbus (17.04.2014)
 
Dortmund bangt um Weidenfeller
Dortmund bangt um WeidenfellerBorussia Dortmund muss im kommenden Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 aller Voraussicht nach auf Torwart Roman Weidenfeller verzichten. "Es deutet sich an, dass er nicht spielen kann", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp. Weidenfeller hatte sich im Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg eine AddukBundesliga;fussball.de;Borussia Dortmund;Roman Weidenfeller (17.04.2014)
 
FC Bayern München beendet Rotation: "Kein Spiel abschenken"
FC Bayern München beendet Rotation
"Kein Spiel abschenken"Bevor Pep Guardiola überhaupt auf die Idee kommen könnte, gegen Eintracht Braunschweig wieder die Rotationsmaschine anzuschmeißen, hat sich Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zu diesem Thema geäußert. "Wir haben noch vier Spiele in der Liga, gegen Teams, für die es noch gegen den Abstieg geBundesliga;FC Bayern München;fussball.de;Pep Guardiola;Karl-Heinz Rummenigge;Thomas Müller;Real Madrid;Champions League (17.04.2014)
 
Bundesliga - VfB-Keeper Ulreich rüffelt eigene Fans
Bundesliga - VfB-Keeper Ulreich rüffelt eigene FansSven Ulreich ist wahrlich kein Mann der leisen Töne. Nachdem der Keeper des VfB Stuttgart zu Beginn der Woche noch gegen Ex-Trainer Thomas Schneider verbal nachgetreten hatte, richtet sich der Fokus des Stuttgarter Torwarts gegenüber den "Stuttgarter Nachrichten" nun auf die eigenen Fans. Diese würdBundesliga;fussball.de;VfB Stuttgart (17.04.2014)
 
Sammer poltert: "Wir brennen nicht"
Sammer poltert
"Wir brennen nicht"Wirklich freuen konnte sich Matthias Sammer nicht. Nur Minuten zuvor hatte der FC Bayern dank eines 5:1-Sieges gegen den 1. FC Kaiserslautern das Traumfinale im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund perfekt gemacht, da platzte dem Sport-Vorstand des Triple-Siegers am Sky-Mikrophon trotzdem der Kragen. "DFB-Pokal;fussball.de;FC Bayern München;Matthias Sammer (17.04.2014)
 
Bayern - Kaiserslautern: FC Bayern macht Traumfinale perfekt
Bayern - Kaiserslautern
FC Bayern macht Traumfinale perfekt23 Minuten hat es gedauert. Dann war der Bann gebrochen. Der FC Bayern hat sich im Halbfinale des DFB-Pokals gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 5:1 (2:0) durchgesetzt und ist erwartungsgemäß ins Endspiel eingezogen. Dort bekommen es die Münchner mit Borussia Dortmund zu tun, die am Vortag den VfL WoDFB-Pokal;fussball.de;FC Bayern München;1. FC Kaiserslautern (16.04.2014)
 
3. Liga: Hansa Rostock holt Dirk Lottner als Interimscoach
3. Liga
Hansa Rostock holt Dirk Lottner als InterimscoachDirk Lottner wird zunächst bis zum Ende der laufenden Saison Trainer des Drittligisten Hansa Rostock. Der 42-Jährige wird damit Nachfolger von Andreas Bergmann, der Anfang April nach dem Aus im Halbfinale des Landespokals beurlaubt worden war. "Wir wollten einen Trainer, der nicht nur vier Spiele au3. Liga;fussball.de;Hansa Rostock;Dirk Lottner (16.04.2014)
 
Sebastian Rode will sich beim FC Bayern durchsetzen
Sebastian Rode will sich beim FC Bayern durchsetzenSebastian Rode hat nach seinem feststehenden Wechsel von Eintracht Frankfurt im Sommer zum FC Bayern Kritik an den Aussagen der Frankfurter Verantwortlichen geübt. So hatten Vorstandschef Heribert Bruchhagen und Sportdirektor Bruno Hübner angeregt, ihn gleich wieder von den Bayern auszuleihen. "EineBundesliga;FC Bayern München;fussball.de;Sebastian Rode (16.04.2014)
 
Tickets für den Lotto-Pokal bestellenDer absolute Saisonhöhepunkt im schleswig-holsteinischen Fußball steht wieder bevor: Am Freitag, den 16. Mai, ist das Kieler Holsteinstadion erstmalig nach dem Finale 2010 wieder zentraler Schauplatz für die Finalspiele im LOTTO-Pokal der Herren und Frauen. Um 17:00 Uhr treffen die Frauenteams von HAmateurfußball;fussball.de;Schleswig-Holsteinischer Fussballverband (16.04.2014)
 
Ilkay Gündogan: Der neue Vertrag ist kein Bekenntnis zum BVB
Ilkay Gündogan
Der neue Vertrag ist kein Bekenntnis zum BVBIlkay Gündogan hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig verlängert. Das ist, angesichts des quälenden Pokers der letzten Monate, eine gute Nachricht für den BVB. Allerdings konnte man sich mit dem derzeit verletzten Nationalspieler nur auf ein zusätzliches Jahr bis 2016 einigen. Das erhoffBundesliga;fussball.de;Ilkay Gündogan;Borussia Dortmund (16.04.2014)
 
WM 2014: WM-Träume von Toni und Totti beendet
WM 2014
WM-Träume von Toni und Totti beendetItaliens Nationaltrainer Cesare Prandelli hat die WM-Träume der Stürmer-Oldies Luca Toni (36) und Francesco Totti (37) so gut wie beendet. "Ich habe allerhöchsten Respekt vor ihnen, aber sie werden nur im Notfall berufen werden", sagte Prandelli am Rande eines Lehrgangs mit 42 WM-Kandidaten in Mailafussball.de;Cesare Prandelli;Luca Toni;Francesco Totti (16.04.2014)
 
DFB-Pokal: Dortmund mit Kampf und klaren Worten ins Finale
DFB-Pokal
Dortmund mit Kampf und klaren Worten ins FinaleAus Dortmund berichtet Patrick Brandenburg Als sich Roman Weidenfeller in der dritten Minute der Nachspielzeit seinen Teamkollegen Marco Reus zur Brust nahm, wirkte es, als hätte Borussia Dortmund gerade alle Saisonziele verspielt. Wie eine Furie ging der BVB-Keeper auf den Mittelfeldspieler los undDFB-Pokal;fussball.de;Borussia Dortmund;VfL Wolfsburg (16.04.2014)
 
Bundesliga - BVB verlängert mit Ilkay Gündogan bis 2016
Bundesliga - BVB verlängert mit Ilkay Gündogan bis 2016Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Nationalspieler Ilkay Gündogan vorzeitig verlängert. Dies gab der BVB unmittelbar vor dem DFB-Pokal-Halbfinalspiel zu Hause gegen den VfL Wolfsburg bekannt. Demnach unterzeichnete der weiterhin wegen Rückenbeschwerden nicht spielfähige Gündogan einen neuen KontrBundesliga;fussball.de;Borussia Dortmund;Ilkay Gündogan (15.04.2014)
 
DFB Pokal - Kosta Runjaic - "Fahren nicht nur nach München,  um Trikots zu tauschen"
DFB Pokal - Kosta Runjaic - "Fahren nicht nur nach München, um Trikots zu tauschen"Als eine Journalistin den jüngsten 3:0-Sieg des BVB beim FC Bayern auch zum Erfolgsrezept für den FCK erheben wollte, musste Kosta Runjaic schmunzeln. "Kick it like Dortmund - und alles wird gut. Wenn es nur so einfach wäre...", sagte der Trainer des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern vor dem DFB-PoDFB-Pokal;fussball.de;FC Bayern;1. FC Kaiserslautern;Kosta Runjaic;Pep Guardiola (15.04.2014)
 
DFB-Pokal: Neuer droht gegen Kaiserslautern auszufallen
DFB-Pokal
Neuer droht gegen Kaiserslautern auszufallenDer FC Bayern München muss womöglich im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Zweitligist 1. FC Kaiserslautern ( am Mittwoch ab 20.15 Uhr im FUSSBALL.DE Live-Ticker) auf Manuel Neuer verzichten. Der 28 Jahre alte Nationaltorhüter laboriert nach wie vor an seiner Wadenverletzung, wegen der er zuletzt beimDFB-Pokal;fussball.de (15.04.2014)
 
FC Bayern München: ManUnited soll Kroos mit Mega-Gehalt auf die Insel locken
FC Bayern München
ManUnited soll Kroos mit Mega-Gehalt auf die Insel lockenIm Tauziehen um Mittelfeldspieler Toni Kroos vom FC Bayern München soll Manchester United dem 24-Jährigen ein Mega-Gehalt unterbreitet haben. Nach Informationen der englischen Tageszeitung "The Guardian" bieten die Red Devils dem deutschen Nationalspieler einen Lohn von umgerechnet 315.000 Euro - prBundesliga;fussball.de;FC Bayern München;Toni Kroos;Manchester United (15.04.2014)
 
Borussia Dortmund: Jürgen Klopp im Fokus bei Europas Topklubs
Borussia Dortmund
Jürgen Klopp im Fokus bei Europas TopklubsDortmunds Jürgen Klopp ist nach den Erfolgen der letzten Jahre in Deutschland längst ein Star auf der Trainerbank. Die jüngsten Auftritte des BVB, vor allem in der Champions League, haben auch in den großen Ligen Europas reges Interesse am 46-Jährigen hervorgerufen – unter anderem vom FC Barcelona.Bundesliga;Borussia Dortmund;fussball.de (15.04.2014)
 
Seite:Nächste Seite

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige

Aktuelle News

WM-Favoriten im Check
Ist Spaniens Ära vorbei? Und was kann Belgien?

Wer sonst noch zu den Titelanwärtern gehört.

mehr
Neuer Trainerjob
Marco van Basten tritt Advocaat-Nachfolge an

Ex-Topstürmer wird neuer Coach bei AZ Alkmaar.

mehr
FCB im Finale, aber…
Sammer poltert: "Wir brennen nicht"

Der Zauber ist verschwunden.

mehr
fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
Fussball Ticker
Anzeige