Neuer starker Partner für den LFVMDer Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV M.-V.) kann sich über ein neues Mitglied im Pool der zahlreichen und tatkräftigen Partner und Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung maßgeblich zur Förderung und Entwicklung des Fußballsports im Land beitragen, freuen. LFV-Geschäftsführer BasAmateurfußball;fussball.de;Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (19.06.2014)
 
Bautzen steigt in die Regionalliga aufDie Bautzener sind Meister der NOFV-Oberliga Süd und spielen in der kommenden Saison in der Regionalliga Nordost. Am vorletzten Spieltag machten die Spieler von Trainer Thomas Hentschel mit einem 4:0-Heimerfolg über die zweite Mannschaft des FC Energie Cottbus die Meisterschaft perfekt. Mehr als 2.0Amateurfußball;fussball.de;Fußballverband Sachsen-Anhalt (13.06.2014)
 
DFB-Pokal-Auslosung: Preußen Münster empfängt Titelverteidiger FC Bayern
DFB-Pokal-Auslosung
Preußen Münster empfängt Titelverteidiger FC BayernDer SC Preußen Münster hat das große Los gezogen und trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals 2014/2015 auf Titelverteidiger FC Bayern München. Pokalfinalist Borussia Dortmund muss ebenfalls gegen einen Drittligisten antreten und reist zu den Stuttgarter Kickers. Das ergab die Auslosung durch LosfeDFB-Pokal;fussball.de;FC Bayern München;SC Paderborn;Borussia Dortmund;RasenBallsport Leipzig;Bundesliga;FC Schalke 04;Stuttgarter Kickers;Dynamo Dresden;SC Preußen Münster (02.06.2014)
 
DFB-Pokal: Finalschreck Robben schlägt wieder zu
DFB-Pokal
Finalschreck Robben schlägt wieder zuSein Baby wollte Arjen Robben gar nicht loslassen. Am liebsten hätte der Niederländer den goldenen DFB-Pokal die ganze Nacht für sich behalten, so innig hielt er ihn im Arm. Mister Endspiel hat für Bayern München wieder die Hauptrolle in einem großen Finale gespielt - wie schon vor einem Jahr in derDFB-Pokal;fussball.de;Bayern München;Matthias Sammer;Borussia Dortmund;Champions League (18.05.2014)
 
HSV bittet Fürth zum ersten Schicksalsspiel
HSV bittet Fürth zum ersten SchicksalsspielKlassenerhalt oder Katastrophe: Für den Hamburger SV geht es in der Relegation gegen die SpVgg Greuther Fürth um nicht weniger als das Überleben. Am Ende einer katastrophalen Saison will, nein muss, sich der Bundesliga-Dino vor dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte retten - ansonsten droht der KlBundesliga;fussball.de;SpVgg Greuther Fürth;Hamburger SV;Rafael van der Vaart;Hakan Calhanoglu (15.05.2014)
 
DFB-Pokalfinale 2014: Endspiel war in Berlin einst ungeliebt
DFB-Pokalfinale 2014
Endspiel war in Berlin einst ungeliebt500.000 Karten hätte der Deutsche Fußball-Bund nach eigenen Angaben für das diesjährige Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München unter das Fan-Volk bringen können. Damit wäre das Berliner Olympiastadion gut sieben Mal ausverkauft. Vor 30 Jahren war alles noch viele Nummern kleiner.DFB-Pokal;fussball.de (13.05.2014)
 
2. Bundesliga: Der SC Paderborn steigt auf,  Fürth spielt die Relegation gegen den HSV
2. Bundesliga
Der SC Paderborn steigt auf, Fürth spielt die Relegation gegen den HSVJubel in Ostwestfalen: Der SC Paderborn hat am 34. Spieltag der 2. Bundesliga mit einem 2:1-Sieg gegen den VfR Aalen den zweiten Tabellenplatz verteidigt und den Aufstieg in die Bundesliga perfekt gemacht. Die SpVgg Geuther Fürth bleibt trotz des 2:0-Erfolgs gegen den SV Sandhausen auf Platz drei un2. Bundesliga;fussball.de (11.05.2014)
 
Real Madrid vom Himmel in die Hölle
Real Madrid vom Himmel in die HölleVon Florian Haupt Die Stimmungen ändern sich schnell im Fußball, aber nirgendwo so schnell wie am königlichen Hof in Madrid. Noch vor einer Woche hing der Himmel voller Geigen, das erste Triple der Klubgeschichte galt nach dem triumphalen 4:0 bei den Bayern als reine Formsache. Und nun das. 2:2 gegeFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;Carlo Ancelotti;Sami Khedira;Champions League;Xabi Alonso;Sergio Ramos;Gareth Bale;Cristiano Ronaldo;Pepe;Real Madrid (08.05.2014)
 
2. Bundesliga: Paderborn steht kurz vor dem Aufstieg
2. Bundesliga
Paderborn steht kurz vor dem AufstiegDer SC Paderborn steht kurz vor der Sensation: Die Ostwestfalen haben mit einem 2:0 (1:0) bei Erzgebirge Aue den Abstand auf Verfolger Greuther Fürth gewahrt und haben am letzten Spieltag die Chance, den Bundesliga-Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen. In Aue brachte Alban Meha (35.) die Paderborn2. Bundesliga;fussball.de (04.05.2014)
 
Nach Bananen-Wurf auf Dani Alves: Lebenslanges Stadionverbot für Villarreal-Fan
Nach Bananen-Wurf auf Dani Alves
Lebenslanges Stadionverbot für Villarreal-FanDer Bananen-Wurf auf Dani Alves beim Auswärtsspiel des FC Barcelona gegen den FC Villarreal (3:2) hat harte Konsequenzen für den mittlerweile identifizierten Anhänger des Heimteams aus Villarreal. Der spanische Erstligist entzog dem Werfer seine Dauerkarte und belegte ihn mit einem lebenslangen StadFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;FC Villarreal;FC Barcelona (29.04.2014)
 
Champions League: Dem FC Bayern fehlt der letzte Wahnsinn
Champions League
Dem FC Bayern fehlt der letzte WahnsinnVon Thomas Tamberg Wenn sich der FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid durchsetzen kann und anschließend auch noch das Finale in Lissabon gewinnt, hat der Klub Einmaliges geschafft. Noch nie konnte eine Mannschaft bisher den Titel verteidigen. Außerdem wäre sogar diChampions League;fussball.de;FC Bayern München;Real Madrid (28.04.2014)
 
FSV Frankfurt schießt Energie Cottbus in die 3. Liga
FSV Frankfurt schießt Energie Cottbus in die 3. LigaDer FC Energie Cottbus ist erstmals seit 17 Jahren in die Drittklassigkeit abgestürzt. Der Tabellenletzte der 2. Bundesliga unterlag beim FSV Frankfurt mit 1:3 (0:2) und steht damit vorzeitig als Absteiger fest. Vor 4527 Zuschauern schossen Andrew Wooten (32., 34./FE) mit einem Doppelpack sowie Mich2. Bundesliga;fussball.de;FSV Frankfurt;Energie Cottbus;Fortuna Düsseldorf;Erzgebirge Aue (26.04.2014)
 
Dresden kassiert herben Dämpfer gegen Aue
Dresden kassiert herben Dämpfer gegen AueDynamo Dresden hat im Kampf um den Klassenerhalt einen Dämpfer hinnehmen müssen. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage kassierten die Sachsen am 31. Spieltag der 2. Liga eine 0:2 (0:2)-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue und hängen damit weiter auf Relegationsplatz 16 fest. Ein später Elfmeter sic2. Bundesliga;fussball.de;Dynamo Dresden;Erzgebirge Aue;Energie Cottbus (17.04.2014)
 
FC Bayern München beendet Rotation: "Kein Spiel abschenken"
FC Bayern München beendet Rotation
"Kein Spiel abschenken"Bevor Pep Guardiola überhaupt auf die Idee kommen könnte, gegen Eintracht Braunschweig wieder die Rotationsmaschine anzuschmeißen, hat sich Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zu diesem Thema geäußert. "Wir haben noch vier Spiele in der Liga, gegen Teams, für die es noch gegen den Abstieg geBundesliga;FC Bayern München;fussball.de;Pep Guardiola;Karl-Heinz Rummenigge;Thomas Müller;Real Madrid;Champions League (17.04.2014)
 
Dresden - München: Dynamo fertigt 1860 ab
Dresden - München
Dynamo fertigt 1860 abDynamo Dresden hat seine Sieglos-Serie beendet. Nach 13 Spielen ohne dreifachen Punktgewinn siegten die abstiegsbedrohten Elbestädter in der 2. Bundesliga gegen den TSV 1860 München mit 4:2 (4:1) und verbuchten den ersten Erfolg seit dem 30. November 2013. Damit haben die Sachsen drei Punkte Vorspru2. Bundesliga;fussball.de (14.04.2014)
 
2. Bundesliga: VfL Bochum dreht Abstiegskrimi gegen Energie Cottbus
2. Bundesliga
VfL Bochum dreht Abstiegskrimi gegen Energie CottbusBei Energie Cottbus gehen in der 2. Bundesliga langsam die Lichter aus. Trotz Führung verlor der Tabellenletzte im Kellerduell mit 1:2 (1:0) beim VfL Bochum, der im Kampf um den Klassenverbleib einen wichtigen Schritt machte. Energie droht nach vier Spielen ohne Sieg mit weiterhin nur 24 Punkten den2. Bundesliga;fussball.de;Fortuna Düsseldorf;VfR Aalen;SV Sandhausen;VfL Bochum;Energie Cottbus;Dynamo Dresden;FSV Frankfurt (13.04.2014)
 
Bundesliga: Das Abstiegsgespenst im Interview
Bundesliga
Das Abstiegsgespenst im InterviewDer Abstiegskampf in der Bundesliga wird immer dramatischer. Sechs Teams kämpfen noch um den Klassenerhalt. Wir haben mit jemandem gesprochen, der überall da ist, wo gezittert wird: dem Abstiegsgespenst. Obwohl es vor lauter Arbeit momentan kaum weiß, wo ihm der Kopf steht, hat sich das Gespenst kurBundesliga;fussball.de;VfB Stuttgart;Hannover 96;Huub Stevens;Eintracht Braunschweig (07.04.2014)
 
2. Liga: Energie Cottbus tritt im Abstiegskampf auf der Stelle
2. Liga
Energie Cottbus tritt im Abstiegskampf auf der StelleEnergie Cottbus taumelt weiter dem Abstieg entgegen. Im Kellerduell der 2. Bundesliga kamen die Lausitzer zum Auftakt des 29. Spieltages nicht über ein torloses Remis gegen Dynamo Dresden hinaus. Im mit 19.000 Zuschauern ausverkauften Stadion der Freundschaft boten beide Teams Abstiegskampf pur. Die2. Bundesliga;fussball.de;FC Energie Cottbus;Dynamo Dresden;SC Paderborn;Fortuna Düsseldorf;FSV Frankfurt;VfR Aalen (04.04.2014)
 
Sieg für Union Berlin: Brandys Doppelpack vergrößert Cottbuser Sorgen
Sieg für Union Berlin
Brandys Doppelpack vergrößert Cottbuser SorgenDer Abstieg aus der 2. Bundesliga rückt für Energie Cottbus immer näher. Die Lausitzer verloren zum Abschluss des 28. Spieltags das Ost-Duell bei Union Berlin 0:2 (0:1) und bleiben nach dem Doppelpack von Sören Brandy (28./82.) mit vier Punkten Rückstand auf den Relegationsrang hinter Dynamo Dresden2. Bundesliga;fussball.de (31.03.2014)
 
2. Bundesliga: Spitzenreiter 1. FC Köln schlägt den Karlsruher SC
2. Bundesliga
Spitzenreiter 1. FC Köln schlägt den Karlsruher SCDer 1. FC Köln hat den nächsten Schritt in Richtung Bundesliga-Rückkehr gemacht. Vier Tage nach dem enttäuschenden 0:0 gegen den VfR Aalen machte es der Zweitliga-Spitzenreiter gegen den Karlsruher SC deutlich besser und ist nach dem 2:0 (1:0) weiter auf Aufstiegskurs. Durch den Sieg bauten die Köln2. Bundesliga;fussball.de;1. FC Köln;Karlsruher SC (26.03.2014)
 
Seite:Nächste Seite

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

FCB-Doc schlägt Alarm
"Schweinsteiger bräuchte sechs Wochen Pause"

Für die Stars wird laut Müller-Wohlfahrt die Zeit knapp.

mehr
Problemzone rechts hinten
Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Wer wird neuer Rechtsverteidiger?

mehr
Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
 (Quelle: abc)
 (Quelle: DFB)
fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
Fussball Ticker
Anzeige