1. FC Nürnberg: Trainer Gertjan Verbeek entlassen
1. FC Nürnberg
Trainer Gertjan Verbeek entlassenAcht Niederlagen in neun Spielen waren zu viel: Der 1. FC Nürnberg hat sich im Abstiegskampf der Bundesliga von Trainer Gertjan Verbeek getrennt. Der Niederländer wurde "mit sofortiger Wirkung" beurlaubt, wie die Franken bekanntgaben. Nun sollen U23-Coach Roger Prinzen und der frühere Torjäger MarekBundesliga;1. FC Nürnberg;fussball.de;Gertjan Verbeek (23.04.2014)
 
2. Bundesliga: Last-Minute-Treffer entscheidet Spitzenspiel zwischen Paderborn und Fürth
2. Bundesliga
Last-Minute-Treffer entscheidet Spitzenspiel zwischen Paderborn und FürthKein Sieger im Spitzenspiel. Das mit Spannung erwartete Verfolgerduell zwischen dem SC Paderborn und der Spvgg Greuther Fürth brachte keine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen der 2. Liga. Durch das 2:2 (1:0) im direkten Vergleich liegen die Franken (54) als Tabellenzweiter drei Spieltage vor Rundene2. Bundesliga;fussball.de (20.04.2014)
 
Hamburger SV würde Relegationsrang mit Kusshand nehmen
Hamburger SV würde Relegationsrang mit Kusshand nehmenGestandene Männer weinten auf der Tribüne und winkten mit Taschentüchern zum Abschied. Ganz so, als sei der Hamburger SV schon abgestiegen. Und auch Coach Mirko Slomka machte sich mit dem Gedanken an die 2. Liga vertraut. "Wenn ich als erster HSV-Trainer in die Geschichtsbücher eingehe, der absteigtBundesliga;HSV;fussball.de (20.04.2014)
 
Hamburger SV: Calhanoglu bietet Gott um Hilfe im Abstiegskampf
Hamburger SV
Calhanoglu bietet Gott um Hilfe im AbstiegskampfDie Lage ist so prekär, dass dem Hamburger SV wohl nur noch höhere Mächte helfen können. So sieht es zumindest Hakan Calhanoglu. "Ich werde zu Gott beten, dass wir in der Liga bleiben. Ich denke, dass nur Gott uns jetzt noch helfen kann", sagte der HSV-Mittelfeldmann nach dem niederschmetternden 1:3Bundesliga;HSV;fussball.de (20.04.2014)
 
HSV taumelt Richtung 2. Liga - Bayern quält sich zum Sieg
HSV taumelt Richtung 2. Liga - Bayern quält sich zum SiegDie Talfahrt des Hamburger SV nimmt einfach kein Ende: Im Topspiel des 31. Spieltags unterlag der HSV dem VfL Wolfsburg mit 1:3 (0:2) und befindet sich weiter in akuter Abstiegsgefahr. Ivan Perisic (2. Minute), Kevin de Bruyne (42.) und Ivica Olic (49.) erzielten die Treffer für die Wölfe, Ivo IliceBundesliga;fussball.de;HSV;VfL Wolfsburg;Eintracht Braunschweig;FC Bayern München;FC Augsburg;Hertha BSC;SC Freiburg;Borussia Mönchengladbach;SV Werder Bremen;TSG 1899 Hoffenheim;Borussia Dortmund;FSV Mainz 05 (19.04.2014)
 
Dortmund bangt um Weidenfeller
Dortmund bangt um WeidenfellerBorussia Dortmund muss im kommenden Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 aller Voraussicht nach auf Torwart Roman Weidenfeller verzichten. "Es deutet sich an, dass er nicht spielen kann", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp. Weidenfeller hatte sich im Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg eine AddukBundesliga;fussball.de;Borussia Dortmund;Roman Weidenfeller (17.04.2014)
 
Zwei Niederlagen für die U15Die U15-Auswahl (Jahrgang 1999) des Südwestdeutschen Fußballverbandes verlor im Rahmen eines Gemeinschaftslehrganges in der Sportschule Edenkoben gegen Niedersachsen beide Begegnungen (2:3 und 1:2). Die Torschützen für die Südwestauswahl waren Brechner, Boukayouh (beide 1. FSV Mainz 05) und AltintasAmateurfußball;fussball.de;Südwestdeutscher Fußballverband (16.04.2014)
 
Fünfter Ehrenamtspreis verliehenAnerkennende Worte und glückliche Gesichter – In der Holsten-Brauerei nahmen heute die Vereine 1. FC Quickborn, FSV Harburg-Rönneburg und TuS Hamburg vor den Augen prominenter Gäste den beliebten Preis für herausragendes ehrenamtliches Engagement entgegen. Jeder dritte deutsche Bürger engagiert sichAmateurfußball;fussball.de;Hamburger Fußball-Verband (15.04.2014)
 
Borussia Dortmund: Jürgen Klopp im Fokus bei Europas Topklubs
Borussia Dortmund
Jürgen Klopp im Fokus bei Europas TopklubsDortmunds Jürgen Klopp ist nach den Erfolgen der letzten Jahre in Deutschland längst ein Star auf der Trainerbank. Die jüngsten Auftritte des BVB, vor allem in der Champions League, haben auch in den großen Ligen Europas reges Interesse am 46-Jährigen hervorgerufen – unter anderem vom FC Barcelona.Bundesliga;Borussia Dortmund;fussball.de (15.04.2014)
 
Intensiver Lehrgang in LeipzigVom 12. bis 13. April 2014 fand in der Sportschule „Egidius Braun" für die Förderkaderschiedsrichter aus der Landesliga und Bezirksliga, sowie der Landesfördergruppe U22 der letzte Coachinglehrgang in der Saison 2013/2014 statt. Es zeigte sich schon im Ablaufplan, dass dieser Lehrgang von den NachwuAmateurfußball;fussball.de;Fußballverband Sachsen-Anhalt (14.04.2014)
 
Bundesliga - Bei Werder Bremen brennt der Baum
Bundesliga - Bei Werder Bremen brennt der BaumEs war ein ungewöhnliches Bild nach dem Abpfiff: Als die Werder-Profis nach der blamablen 0:3-Niederlage in Mainz zu ihren Fans in die Kurve schlichen, hätte man meinen können, Bremen hätte gerade gewonnen und nicht verloren. Die Anhänger der Grün-Weißen feierten ihre Mannschaft trotz der Klatsche üBundesliga;fussball.de;SV Werder Bremen;Robin Dutt;Clemens Fritz;Werder Bremen (14.04.2014)
 
Neuer Ü60-Meister bleibt ohne NiederlageDer Abschluss der Hallensaison 2014 des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) der Alten Herren blieb den über 60-Jährigen in Eisenberg vorbehalten. Und es machte wieder Freude mitzuerleben, mit welchem Engagement um die Punkte gestritten wurde. Dabei stand der Spielgedanke im Vordergrund. Am Ende war esAmateurfußball;fussball.de;Thüringer Fußball Verband (14.04.2014)
 
SC Paderborn spioniert schon den Hamburger SV aus
SC Paderborn spioniert schon den Hamburger SV ausNach dem 1:2 in Hannover schlittert der Hamburger SV immer mehr dem Abstieg entgegen. Die Sorgen sind riesengroß - das weiß auch die Konkurrenz: Mit Blick auf die möglichen Relegationsspiele (15 und 18. Mai) werden die Hanseaten nun schon von Zweitligist SC Paderborn ausspioniert. SCP-Trainer AndreBundesliga;fussball.de;HSV;SC Paderborn;Andre Breitenreiter (14.04.2014)
 
Bundesliga: Bayer Leverkusen kämpft Hertha BSC nieder
Bundesliga
Bayer Leverkusen kämpft Hertha BSC niederBayer Leverkusen hat im ersten Spiel nach dem Abgang von Ex-Trainer Sami Hyypiä mit einem 2:1 (2:1) gegen Hertha BSC seine Ansprüche auf einen Champions-League-Platz untermauert. Die Werkself legte gegen die Hauptstädter wild entschlossen los und ging nach gerade einmal 40 Sekunden durch Torjäger StBundesliga;fussball.de (13.04.2014)
 
2. Bundesliga: VfL Bochum dreht Abstiegskrimi gegen Energie Cottbus
2. Bundesliga
VfL Bochum dreht Abstiegskrimi gegen Energie CottbusBei Energie Cottbus gehen in der 2. Bundesliga langsam die Lichter aus. Trotz Führung verlor der Tabellenletzte im Kellerduell mit 1:2 (1:0) beim VfL Bochum, der im Kampf um den Klassenverbleib einen wichtigen Schritt machte. Energie droht nach vier Spielen ohne Sieg mit weiterhin nur 24 Punkten den2. Bundesliga;fussball.de;Fortuna Düsseldorf;VfR Aalen;SV Sandhausen;VfL Bochum;Energie Cottbus;Dynamo Dresden;FSV Frankfurt (13.04.2014)
 
Bundesliga: Borussia Dortmund verpasst Bayern eine Abreibung
Bundesliga
Borussia Dortmund verpasst Bayern eine AbreibungDeftige Pleite für den neuen und alten Meister: Der FC Bayern unterlag am 30. Spieltag Borussia Dortmund mit 0:3 (0:1). Henrich Mchitarjan (20. Minute), Marco Reus (49.) und Youngster Jonas Hofmann (56.) bescherten dem Rekordmeister die erste Heimpleite der Saison. Zu allem Überfluss sah Rafinha inBundesliga;fussball.de;HSV;Hannover 96;SV Werder Bremen;FSV Mainz 05;VfL Wolfsburg;Borussia Mönchengladbach;VfB Stuttgart;SC Freiburg;1. FC Nürnberg;Eintracht Braunschweig (12.04.2014)
 
HSV: Bitte Rückkehr für Slomka nach Hannover
HSV
Bitte Rückkehr für Slomka nach HannoverMirko Slomka verließ fluchtartig den Innenraum. Für einen Handschlag hatte der langjährige 96-Coach nach der 1:2-Niederlage zunächst keine Zeit und eilte in die Katakomben, während seine ehemaligen Spieler den Sieg ausgelassen feierten. Der in der Hinrunde noch bei 96 auf der Bank sitzende Fußball-LBundesliga;fussball.de;Mirko Slomka;Hamburger SV;Hannover 96 (12.04.2014)
 
Mainz 05: Nicolai Müller und Joo Ho Park müssen operiert werden
Mainz 05
Nicolai Müller und Joo Ho Park müssen operiert werdenSchlechte Nachrichten für Mainz 05 vor dem wichtigen Heimspiel gegen Werder Bremen (am Samstag ab 15.15 Uhr im T-Online.de Live-Ticker). Die Rheinhessen müssen in den kommenden Wochen auf ihre Stammspieler Joo Ho Park und Nicolai Müller verzichten. Die beiden Spieler werden dem aktuellen TabellensieBundesliga;FSV Mainz 05;fussball.de (09.04.2014)
 
Dortmund dreht das Spiel gegen Wolfsburg
Dortmund dreht das Spiel gegen WolfsburgBorussia Dortmund hat sich im Kampf um die Vize-Meisterschaft von Verfolger und Erzrivale Schalke 04 abgesetzt. Im späten Samstagsspiel des 29. Bundesliga-Spieltags drehte der BVB gegen den VfL Wolfsburg einen 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. Die Königsblauen mussten sich zuvor beim SV Werder BBundesliga;fussball.de (05.04.2014)
 
Bundesliga: Bayerns B-Elf patzt in Augsburg
Bundesliga
Bayerns B-Elf patzt in AugsburgBorussia Dortmund hat sich im Kampf um die Vize-Meisterschaft von Verfolger und Erzrivale Schalke 04 abgesetzt. Im späten Samstagsspiel des 29. Bundesliga-Spieltags drehte der BVB gegen den VfL Wolfsburg einen 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. Die Königsblauen mussten sich zuvor beim SV Werder BBundesliga;fussball.de;FC Schalke 04;FC Augsburg;Eintracht Frankfurt;1. FC Nürnberg;VfB Stuttgart;SC Freiburg;FSV Mainz 05;Borussia Mönchengladbach;SV Werder Bremen;FC Bayern München (05.04.2014)
 
Seite:Nächste Seite

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige

Aktuelle News

Pleite in Madrid
Zahnlose Bayern eiskalt ausgekontert

Die Münchner belagern Reals Strafraum über 90 Minuten. Nur Chancen gibt es keine.

mehr
1860-Profi hört auf
Daniel Bierofka beendet Karriere im Sommer

Der Ex-Nationalspieler wird Jugendtrainer.

mehr
Einzelkritik
Franck Ribéry: Totalausfall gegen Madrid

Gegen Real gelingt Europas Spieler des Jahres nichts.

mehr
fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
Fussball Ticker
Anzeige