Rainer Koch
„Keine Funktion ist so spannend wie das Amt des BFV-Präsidenten“Rainer Koch steht seit zehn Jahren an der Spitze des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Auf dem Verbandstag in Bad Gögging (18./19. Juli) stellt sich der BFV-Präsident erneut zur Wiederwahl. Im Interview spricht Koch über seine persönliche Motivation, die Schwerpunkte des Verbandstages und die wicAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (08.07.2014)
 
BauPokal-Landesfinale 2014 am 5. Juli
Vorrundengruppen in Randersacker ausgelostIn Randersacker hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am 26. Juni die Vorrundengruppen für das mittlerweile 21. Landesfinale im Bayerischen BauPokal, Europas größtem C-Junioren-Turnier, ausgelost. Acht der über 2200 gestarteten Teams haben sich für das Finale am Samstag, den 5. Juli auf dem SportAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (26.06.2014)
 
Kunstschütze Siebert erzielt Tor des MonatsDominik Siebert von der DJK Ammerthal hat den „Bayern-Treffer des Monats“ Mai erzielt. Mit 37, 2 Prozent der Stimmen setzte sich der 20-Jährige gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Luisa Richert vom 1. FC Nürnberg (18, 2 Prozent) und Simon Schröttle vom TSV Rain/Lech (16, 3 ProzeAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (16.06.2014)
 
Ingolstadt ist FrauenmeisterDie Frauen des FC Ingolstadt 04 sind Bayerischer Meister. Am letzten Spieltag verteidigte die Mannschaft von Spielertrainerin Simone Wagner mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FC Stern München ihre Spitzenposition in der Bayernliga. Zeitgleich gewann der niederbayerische Verfolger SV Frauenbiburg beimAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (02.06.2014)
 
Niederrheinpokalsieger MSV Duisburg„Championsleague kann jeder. Wir brauchen keine erste Liga. Niederrheinpokal-Sieger MSV!“ klang es am Donnerstagabend aus 24.002 Kehlen als FVN- Präsident Peter Frymuth den Niederrheinpokal 2013/2014 an das Team des MSV Duisburg überreichte. Vor Pokal-Rekordkulisse fuhr der 3.Ligist einen 5:2 ErfolgAmateurfußball;fussball.de;Fußball-Verband Mittelrhein (16.05.2014)
 
Würzburger Kickers siegen vom PunktDer FC Würzburger Kickers ist bayerischer Toto-Pokal-Sieger 2014. In einem dramatischen Finale gewannen die Unterfranken beim SV Schalding-Heining mit 6:4 nach Elfmeterschießen und ziehen damit in die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde ein. Vor 2027 Zuschauern auf der „Sportanlage Reuthinger Weg“ im Passauer SAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (15.05.2014)
 
3. Liga: Heidenheim macht die Meisterschaft klar
3. Liga
Heidenheim macht die Meisterschaft klarDer 1. FC Heidenheim hat sich am letzten Spieltag die Meisterschaft in der Dritten Liga gesichert. Das Team von Trainer Frank Schmidt gewann gegen die SpVgg Unterhaching durch Tore von Florian Niederlechner (19. Minute) und Smail Morabit (31.) mit 2:0 (2:0). In der Endabrechnung verwiesen die Heiden3. Liga;fussball.de (10.05.2014)
 
Pokalfinale am 14. MaiIm Toto-Pokal-Finale des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) stehen sich nächste Woche Mittwoch, den 14. Mai (1 8.30 Uhr ) auf der „Sportanlage Reuthinger Weg“ (Reuthinger Weg 8, 94036 Passau) die Regionalligist en SV Schalding-Heining und FC Würzburger Kickers gegenüber. Für beide Mannschaften gehtAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (07.05.2014)
 
Tickets für das NiederrheinfinaleDas Endspiel im Niederrheinpokal des Fußballverbandes Niederrhein e.V. zwischen dem TV Jahn-Hiesfeld (Oberliga) und dem MSV Duisburg (3.Liga) wird am Donnerstag, 15. Mai 2014, um 18:30 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg ausgetragen. Dazu gibt es folgende Informationen zum TicketverkaufAmateurfußball;fussball.de;Fußballverband Niederrhein (02.05.2014)
 
3. Liga:
3. Liga
Der 1. FC Saarbrücken und Liga-Urgestein Wacker Burghausen sind aus der 3. Liga abgestiegen. Am Samstag trennten sich beide Teams im direkten Aufeinandertreffen 1:1 (0:1) und haben damit keine Chance mehr, sich von den letzten beiden Plätzen in den verbleibenden zwei Spielen zu verbessern. Marco Hol3. Liga;fussball.de;FC Heidenheim;FC Hansa Rostock;RasenBallsport Leipzig;Chemnitzer FC (26.04.2014)
 
Bewerbungsunteralgen für die RegionalligaNeun Dritt- und Bayernligisten haben fristgerecht ihre Bewerbungsunterlagen für die Regionalliga Bayern-Saison 2014/2015 beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingereicht. Zu den Vereinen zählen neben dem SSV Jahn Regensburg, der SpVgg Unterhaching und dem SV Wacker Burghausen (alle 3. Liga) folgenAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (15.04.2014)
 
3. Liga Heidenheim untermauert Spitzenposition
3. Liga Heidenheim untermauert SpitzenpositionIn der 3. Liga hat sich Spitzenreiter 1. FC Heidenheim gegen Holstein Kiel keine Blöße gegeben und steht dicht vor dem erstmaligen Aufstieg in die 2. Bundesliga. Verfolger SV Darmstadt 98 übernachtet nach dem Erfolg gegen Wacker Burghausen auf dem zweiten Tabellenplatz. Und bei der SpVgg Unterhachin3. Liga;fussball.de (12.04.2014)
 
Halbfinale im Toto-Pokal ist ausgelostDer Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat in einer „BFV.TV“-Sondersendung die Halbfinal-Paarungen im Toto-Pokal ausgelost. Landesligist Sportfreunde Dinkelsbühl (Kreissieger Nürnberg/Frankenhöhe), der in der zweiten Hauptrunde sensationell den Drittligisten SSV Jahn Regensburg mit 4:3 aus dem Pokal gAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (11.04.2014)
 
3. Liga: RB Leipzig müht sich zum Sieg gegen Chemnitz
3. Liga
RB Leipzig müht sich zum Sieg gegen ChemnitzDas Aufstiegsrennen der 3. Liga bleibt auch nach dem 33. Spieltag spannend. Aufsteiger RB Leipzig mühte sich zu einem knappen 2:1 (1:1) gegen den Chemnitzer FC. Die Tore für den Tabellenzweiten erzielten Clemens Fandrich (24. Minute) und Dominik Kaiser (77.), für den zwischenzeitlichen Ausgleich sor3. Liga;fussball.de;RB Leipzig;SV Darmstadt 98;FC Heidenheim (05.04.2014)
 
Bezirkstag Oberpfalz bestätigt Max KarlMax Karl bleibt Bezirks-Vorsitzender des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) in der Oberpfalz. Auf dem Bezirkstag in Neunburg vorm Wald bestätigten die 185 Delegierten den 65-jährigen Altenthanner einstimmig im Amt. „Ich möchte weiter so vertrauensvoll und konstruktiv mit den Vereinen zusammenarbeitAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (01.04.2014)
 
3. Liga: Heidenheim klopft an der Tür zur 2. Bundesliga
3. Liga
Heidenheim klopft an der Tür zur 2. BundesligaDer 1. FC Heidenheim ist seinem erstmaligen Aufstieg in die 2. Bundesliga ganz nah. Der Tabellenführer siegte am 32. Spieltag der 3. Liga gegen Rot-Weiß Erfurt nach 0:1-Halbzeitrückstand noch mit 2:1 und liegt sechs Spiele vor Saisonende unverändert neun Punkte vor dem Dritten Darmstadt 98. Die Lili3. Liga;fussball.de (30.03.2014)
 
Amateurfußball: Der Türsteher mochte Raphael Schäfer nicht
Amateurfußball
Der Türsteher mochte Raphael Schäfer nichtVon Pascal Ludwig Die Namen der Bundesliga-Profis werden jedes Wochenende bei der Bekanntgabe der Mannschaftsaufstellung von den Zuschauern ohrenbetäubend durch die Arenen geschmettert. Ihre Namensvetter bringen einen Hauch von großer Fußball-Bühne in Deutschlands Amateurligen. FUSSBALL.DE hat recheAmateurfußball;fussball.de;Amateurreporter;Pascal Ludwig;1. FC Nürnberg (27.03.2014)
 
Südwest-Schiris als Vierte Offizielle gefragtDie Schiedsrichter des Südwestdeutschen Fußballverbandes sind am kommenden Wochenende für folgende Spiele in den Bundesligen angesetzt: Dr. Jochen Drees (SV Münster-Sarmsheim) kommt beim Niedersachsen-Derby zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg am Samstag, 15:30 Uhr, als Vierter OffiAmateurfußball;fussball.de;Südwestdeutscher Fußballverband (14.03.2014)
 
Francky Sembolo vom Hallenschen FC ist Drittliga-Spieler des Monats März
Francky Sembolo vom Hallenschen FC ist Drittliga-Spieler des Monats MärzEine solche Quote wünscht sich jeder Stürmer, der neu zu einem Verein kommt. Francky Sembolo, Winterzugang des Drittligisten Hallescher FC von Arminia Bielefeld, erzielte bei seinen ersten vier Einsätzen für den HFC fünf Treffer. Zehn von zwölf möglichen Punkten holte Halle in diesem Zeitraum und sc3. Liga;fussball.de;Francky Sembolo (14.03.2014)
 
3 Liga: Heidenheim lässt Punkte liegen - Münster dreht Spiel in Unterhaching
3 Liga
Heidenheim lässt Punkte liegen - Münster dreht Spiel in UnterhachingDer souveräne Drittliga-Spitzenreiter 1. FC Heidenheim hat sein zweites Spiel in Folge nicht gewonnen. Nach dem 3:3 aus der Vorwoche gegen die Stuttgarter Kickers reichte es für die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt am 28. Spieltag nur zu einem 0:0 gegen den Halleschen FC. Trotzdem liegt Heidenhe3. Liga;fussball.de;Hallescher FC;VFL Osnabrück;1. FC Heidenheim;SpVgg Unterhaching;SV Wehen Wiesbaden;Holstein Kiel;Preußen Münster;Wacker Burghausen (08.03.2014)
 
Seite:Nächste Seite

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

Wieder Lauftraining
BVB-Star Marco Reus macht Fortschritte

Nach der verpassten WM arbeitet Reus am Comeback.

mehr
SCP-Coach Breitenreiter
"Sind der größte Außenseiter aller Zeiten"

Paderborns Coach André Breitenreiter im Interview.

mehr
Kein Mitleid für Bayern
Tönnies: FCB hat "keinen Grund zum Jammern"

Der Schalke-Boss sieht den Rekordmeister als Favorit.

mehr
 (Quelle: abc)
 (Quelle: DFB)
fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
Fussball Ticker
Anzeige