FC Barcelona: Weg frei für ter Stegens Wechsel
FC Barcelona
Weg frei für ter Stegens WechselDer FC Barcelona hat mit seinem Einspruch gegen das Urteil der FIFA aufschiebende Wirkung erreicht. Damit scheint der Weg für einen Transfer von Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen von Borussia Mönchengladbach zur neuen Saison zu Barca geebnet zu sein. Der Vorsitzende der FIFA-BerufungskommissionFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;FIFA;FC Barcelona;Marc-Andre ter Stegen (23.04.2014)
 
Champions League: Chelsea erarbeitet sich torloses Remis in Madrid
Champions League
Chelsea erarbeitet sich torloses Remis in MadridDer FC Chelsea hat nach einer 90-minütigen Abwehrschlacht einen großen Schritt in Richtung Finale der Champions League gemacht. Die von José Mourinho äußerst defensiv eingestellten Londoner erkämpften sich ein 0:0 im Halbfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid und können nun mit einem Sieg vor eigenem PuChampions League;fussball.de (22.04.2014)
 
FC Barcelona verhindert nächste Pleite
FC Barcelona verhindert nächste PleiteNach drei Pflichtspiel-Pleiten in Serie hat der spanische Meister FC Barcelona nur mit Mühe in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Katalanen besiegten den direkten Verfolger Athletic Bilbao erst durch einen Doppelschlag zu Beginn der Schlussphase 2:1 (0:0) und kletterten damit vorübergehend auf PlatFußball International;fussball.de;Primera Division;Primera Division;Bayern München;FC Barcelona;FC Sevilla;Real Madrid;Lionel Messi;Atletico Madrid (21.04.2014)
 
Fans des FC Barcelona wünschen sich Jürgen Klopp als Trainer
Fans des FC Barcelona wünschen sich Jürgen Klopp als TrainerJürgen Klopp steht bei den Fans des FC Barcelona hoch im Kurs. Laut einer Umfrage der spanischen Sportzeitung "Marca" wünschen sich 31, 3 Prozent der Befragten den Trainer von Borussia Dortmund als neuen Coach beim aktuellen Tabellendritten der Primera Division. Damit steht Klopp an der Spitze einerFußball International;fussball.de;Jürgen Klopp;Borussia Dortmund;FC Barcelona;Primera Division (19.04.2014)
 
Atletico Madrid schlägt den FC Elche mit 2:0 und baut seine Serie aus
Atletico Madrid schlägt den FC Elche mit 2
0 und baut seine Serie ausAtletico Madrid ist nicht zu stoppen: Der Spitzenreiter der spanischen Primera Division hat sich auch am 34. Spieltag keine Blöße gegeben und den achten Erfolg in Serie gefeiert. Damit dürfen die "Rojiblancos" weiterhin vom ersten Titel seit 1996 träumen. Atletico tat sich gegen den FC Elche allerdiFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;Diego Costa (19.04.2014)
 
Der Zyklus des FC Barcelona ist vorbei
Der Zyklus des FC Barcelona ist vorbeiVon Florian Haupt Auf den Mannschaftsbus des FC Barcelona sind die Porträts der Spieler plakatiert. Die Tür des Teamgefährts öffnet sich genau unter dem Kopf von Lionel Messi. In der Nacht zum Donnerstag stieg ein Barca-Akteur nach dem anderen unter dem Blick des Vorzeigefußballers ein, der allerdinFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;FC Barcelona;Real Madrid (17.04.2014)
 
Atletico Madrid hält Stadtrivale Real weiter auf Distanz
Atletico Madrid hält Stadtrivale Real weiter auf DistanzSpitzenreiter Atletico Madrid hat in der spanischen Meisterschaft seinen Drei-Punkte-Vorsprung auf Stadtrivale Real gewahrt. Der Champions-League-Halbfinalist gewann 2:0 (1:0) beim Abstiegskandidaten FC Getafe, muss den Sieg aber womöglich teuer bezahlen. Torjäger Diego Costa - der für Spanien auchFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;Atletico Madrid (13.04.2014)
 
Spanien: Real Madrid überholt den FC Barcelona
Spanien
Real Madrid überholt den FC BarcelonaMit dem dritten Liga-Sieg nacheinander hat Real Madrid in der Primera Division den Erzrivalen FC Barcelona überholt und Tabellenführer Atletico Madrid unter Druck gesetzt. Der Halbfinalgegner des FC Bayern in der Champions League gewann beim Abstiegskandidaten UD Almeria locker mit 4:0 (1:0). Ohne dFußball International;fussball.de;Real Madrid;FC Barcelona;Champions League;Cristiano Ronaldo;FC Granada;Lionel Messi;Gareth Bale;Primera Division (13.04.2014)
 
Primera Division: FC Barcelona patzt beim FC Granada
Primera Division
FC Barcelona patzt beim FC GranadaNach dem Champions-League-Aus hat der FC Barcelona in der Primera Division den nächsten Rückschlag kassiert. Der spanische Fußball-Meister verlor überraschend mit 0:1 (0:1) beim FC Granada und verpasste den vorübergehenden Sprung an die Spitze. Yacine Brahimi erzielte in der 13. Minute den entscheidFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division (12.04.2014)
 
Bernd Schuster: "Der FC Bayern spielte zuletzt trostlos"
Bernd Schuster
"Der FC Bayern spielte zuletzt trostlos"Den früheren Nationalspieler Bernd Schuster haben die letzten Vorstellungen des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München offenbar nicht überzeugt. "Was die Bayern zuletzt in der Bundesliga und gegen ManU geboten haben, war einfallslos, ja trostlos", sagte der ehemalige Profi und Meistertrainer vonChampions League;fussball.de;FC Bayern München;Bernd Schuster (12.04.2014)
 
Nachwuchsakademie des FC Barcelona rückt Verein in schlechtes Licht
Nachwuchsakademie des FC Barcelona rückt Verein in schlechtes LichtVon Florian Haupt Beim 0:1 gegen Atletico Madrid im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League absolvierte Andres Iniesta bereits sein 500. Pflichtspiel für den FC Barcelona. Rekordhalter ist Xavi Hernandez mit 717 Spielen, der ebenfalls aus dem eigenen Nachwuchs kommt. Auch der viermalige WeltfußbFußball International;fussball.de;Primera Division;Primera Division;FC Barcelona (10.04.2014)
 
Neue Verletzung bei Real Madrids Stürmerstar Cristiano Ronaldo
Neue Verletzung bei Real Madrids Stürmerstar Cristiano RonaldoDer Gesundheitszustand von Weltfußballer Cristiano Ronaldo treibt den Verantwortlichen des spanischen Rekordmeisters Real Madrid immer mehr Schweißperlen auf die Stirn. Der 29 Jahre alte Portugiese leidet laut offizieller Vereinsmitteilung an einer "muskulären Verletzung" im linken hinteren OberscheFußball International;fussball.de;Primera Division;Primera Division;Cristiano Ronaldo;Real Madrid (10.04.2014)
 
Ronaldo verkaufte 2013 mehr Trikots als der FC Bayern
Ronaldo verkaufte 2013 mehr Trikots als der FC BayernReal Madrid und Manchester United haben im vergangenen Jahr mehr Trikots verkauft als alle andern Fußball-Klubs. Das geht aus einer Liste der Firma Purely Football hervor. Jeweils 1, 4 Millionen Jerseys brachten die beiden Vereine an den Fan. Bei Real sollen davon allein eine Million mit der Nummer sFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;Real Madrid;FC Bayern München (07.04.2014)
 
Comeback immer wahrscheinlicher: Sami Khedira trainiert beim VfB Stuttgart
Comeback immer wahrscheinlicher
Sami Khedira trainiert beim VfB StuttgartDie deutsche Nationalmannschaft hat bis zur WM wohl wieder Sami Khedira zurück. Der Profi von Real Madrid, der sich erst im November einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, befindet sich rund viereinhalb Monate nach der OP weiter auf dem Weg der Besserung. Der Nationalspieler absolvierte gestern eine Tfussball.de;Sami Khedira;VfB Stuttgart;DFB (04.04.2014)
 
Präsident des FC Barcelona wittert Verschwörung: "Jemand will uns schaden"
Präsident des FC Barcelona wittert Verschwörung
"Jemand will uns schaden"Der FC Barcelona wittert nach der vom Fußball-Weltverband FIFA verhängten Transfersperre eine Verschwörung. "Wir sind der größte Verein der Welt, und vielleicht gefällt das jemandem nicht", sagte Präsident Josep Maria Bartomeu auf einer Pressekonferenz. Sein Klub registriere schon seit einiger Zeit, Fußball International;fussball.de;Primera Division;Primera Division;FC Barcelona;Marc-Andre ter Stegen (03.04.2014)
 
Transferverbot für FC Barcelona: Was wird aus Marc-Andre ter Stegenl?
Transferverbot für FC Barcelona
Was wird aus Marc-Andre ter Stegenl?Der Weltverband FIFA hat den spanischen Meister FC Barcelona und den spanischen Verband (RFEF) wegen Verstößen gegen die Transferbestimmungen bei minderjährigen Spielern hart bestraft. Die Katalanen dürfen in den kommenden beiden Transferperioden, also im Sommer 2014 und im Januar 2015, keine SpieleFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;FIFA;FC Barcelona;Marc-Andre ter Stegen;Transfermarkt (02.04.2014)
 
Borussia Dortmund geht als klarer Außenseiter in das CL-Viertelfinale gegen Real Madrid
Borussia Dortmund geht als klarer Außenseiter in das CL-Viertelfinale gegen Real MadridJürgen Klopp fordert von seiner Mannschaft Mut beim Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch (ab 20.30 Uhr im FUSSBALL.DE Live-Ticker) bei Real Madrid. "Wir werden uns natürlich etwas zurechtlegen. Es wird am Ende aber darauf ankommen, wie mutig die Spieler das umsetzen. Die Kulisse hiChampions League;fussball.de;Borussia Dortmund;Real Madrid;Jürgen Klopp (01.04.2014)
 
Pfiffe gegen die Stars von Real Madrid: Ist die Wachablösung von Barca schon gescheitert?
Pfiffe gegen die Stars von Real Madrid
Ist die Wachablösung von Barca schon gescheitert?Von Florian Haupt Cristiano Ronaldo konnte es nicht glauben. Und sein Trainer auch nicht. "Grundsätzlich verstehe ich die Pfiffe, denn teilweise haben wir sie uns auch verdient", sagte Real-Coach Carlo Ancelotti nach dem Spiel gegen Rayo Vallecano. "Aber Cristiano auszupfeifen – das ist nicht mehr gFußball International;Primera Division;fussball.de;Primera Division;Lionel Messi;Cristiano Ronaldo;Real Madrid;FC Barcelona;Carlo Ancelotti (31.03.2014)
 
Real Madrid schießt nach El-Clásico-Pleite gegen den Schiedsrichter
Real Madrid schießt nach El-Clásico-Pleite gegen den SchiedsrichterSpieler und Verantwortliche von Real Madrid haben nach der 3:4-Heimpleite im El Clásico gegen den FC Barcelona die Leistung von Schiedsrichter Alberto Undiano Mallenco scharf kritisiert. Vor allem Innenverteidiger Sergio Ramos teilte ordentlich gegen den Unparteiischen aus: "Eine Unverschämtheit! EsFußball International;fussball.de;Primera Division;Primera Division;Real Madrid;FC Barcelona (24.03.2014)
 
FC Barcelona ringt Real Madrid im Clasico nieder
FC Barcelona ringt Real Madrid im Clasico niederLionel Messi hat den 227. Clásico im spanischen Fußball nahezu im Alleingang entschieden und das Titelrennen in der spanischen Meisterschaft noch spannender gemacht. Der argentinische Nationalspieler erzielte in einem wahren Fußball-Spektakel drei Tore zum 4:3 (2:2) seines FC Barcelona bei SpitzenreBundesliga;fussball.de;Primera Division;Real Madrid;FC Barcelona;Lionel Messi;Cristiano Ronaldo (24.03.2014)
 
Seite:Nächste Seite

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige

Aktuelle News

Pleite in Madrid
Zahnlose Bayern eiskalt ausgekontert

Die Münchner belagern Reals Strafraum über 90 Minuten. Nur Chancen gibt es keine.

mehr
1860-Profi hört auf
Daniel Bierofka beendet Karriere im Sommer

Der Ex-Nationalspieler wird Jugendtrainer.

mehr
Einzelkritik
Franck Ribéry: Totalausfall gegen Madrid

Gegen Real gelingt Europas Spieler des Jahres nichts.

mehr
fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
Fussball Ticker
Anzeige