Hochkarätiges PokalfinaleAm Mittwoch, den 7. Mai um 19.00 Uhr wird das Finale um den Bitburger-wfv-Pokal der Herren 2013/14 angepfiffen. Dabei stehen sich mit dem Titelverteidiger 1. FC Heidenheim und den Stuttgarter Kickers zwei der hochkarätigsten württembergischen Vereine gegenüber. Spielort ist die comtech-Arena, HeimatAmateurfußball;fussball.de;Württembergischer Fußballverband (25.04.2014)
 
Hamburger SV: Oliver Kreuzer attackiert Ex-Trainer Fink
Hamburger SV
Oliver Kreuzer attackiert Ex-Trainer FinkDer Hamburger SV muss sich mitten im Abstiegskampf mit der Vergangenheit auseinandersetzen und hat Zoff mit Ex-Trainer Thorsten Fink. Nachdem sich dieser mit Aussage aus dem Fenster gelehnt hatte, mit ihm hätte der Klub nichts mit dem Abstieg zu tun, kontert Sportdirektor Oliver Kreuzer diese EinschBundesliga;HSV;fussball.de;Thorsten Fink;Oliver Kreuzer (25.04.2014)
 
1. FC Nürnberg: Trainer Gertjan Verbeek entlassen
1. FC Nürnberg
Trainer Gertjan Verbeek entlassenAcht Niederlagen in neun Spielen waren zu viel: Der 1. FC Nürnberg hat sich im Abstiegskampf der Bundesliga von Trainer Gertjan Verbeek getrennt. Der Niederländer wurde "mit sofortiger Wirkung" beurlaubt, wie die Franken bekanntgaben. Nun sollen U23-Coach Roger Prinzen und der frühere Torjäger MarekBundesliga;1. FC Nürnberg;fussball.de;Gertjan Verbeek (23.04.2014)
 
Bundesliga: HSV-Profi Jansen hakt direkten Klassenerhalt ab
Bundesliga
HSV-Profi Jansen hakt direkten Klassenerhalt abNationalspieler Marcell Jansen hat die Hoffnung auf den direkten Klassenerhalt des Hamburger SV in der Bundesliga aufgegeben. "Man muss realistisch sein", sagte der 28-Jährige, der nach seiner Sprunggelenksoperation wieder in das Mannschaftstraining des Tabellen-16. einstieg: "Der VfB Stuttgart hatBundesliga;HSV;fussball.de;FC Augsburg;Marcell Jansen;Bundesliga;Hamburger SV (22.04.2014)
 
Ex-Bundesliga-Spieler Yalcin und Töre angeschossen
Ex-Bundesliga-Spieler Yalcin und Töre angeschossenBei einer Schießerei in einem Istanbuler Nachtklub sind die ehemaligen Bundesliga-Profis Gökhan Töre und Taner Yalcin verletzt worden, schweben aber nach Operationen nicht mehr in Lebensgefahr. Wie Töres Verein Besiktas Istanbul auf einer Pressekonferenz erklärte, hätten beide Spieler mit dem persönFußball International;Süper Lig;fussball.de;Hamburger SV;Gökhan Töre;Besiktas Istanbul (21.04.2014)
 
Bundesliga - Nürnberg taumelt dem achtem Abstieg entgegen
Bundesliga - Nürnberg taumelt dem achtem Abstieg entgegenNach der zweiten schlimmen Klatsche hatten die Fans genug. Mit wütenden Pfiffen und Buhrufen wurden die Spieler des 1. FC  Nürnberg  von ihren Anhängern empfangen, als sie sich für die 1:4 (1:1)-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen entschuldigen wollten. Die Franken trudeln weiter ungebremst dem acBundesliga;fussball.de;Bayer Leverkusen;Hamburger SV;VfB Stuttgart;Javier Pinola (20.04.2014)
 
Der 1. FC Heidenheim ist am Ziel seiner Träume
Der 1. FC Heidenheim ist am Ziel seiner TräumeSeine Aufstiegsparty setzte der 1. FC Heidenheim noch auf der rund 340 Kilometer langen Busfahrt aus dem Saarland fort. Mit dem 1:1 (0:1) beim abstiegsbedrohten SV Elversberg machte der Verein aus der 46.000-Einwohner-Stadt von der Ostalb nach mehreren vergeblichen Anläufen endlich den Einzug in die3. Liga;fussball.de;1. FC Heidenheim (20.04.2014)
 
Hamburger SV würde Relegationsrang mit Kusshand nehmen
Hamburger SV würde Relegationsrang mit Kusshand nehmenGestandene Männer weinten auf der Tribüne und winkten mit Taschentüchern zum Abschied. Ganz so, als sei der Hamburger SV schon abgestiegen. Und auch Coach Mirko Slomka machte sich mit dem Gedanken an die 2. Liga vertraut. "Wenn ich als erster HSV-Trainer in die Geschichtsbücher eingehe, der absteigtBundesliga;HSV;fussball.de (20.04.2014)
 
Hamburger SV: Calhanoglu bietet Gott um Hilfe im Abstiegskampf
Hamburger SV
Calhanoglu bietet Gott um Hilfe im AbstiegskampfDie Lage ist so prekär, dass dem Hamburger SV wohl nur noch höhere Mächte helfen können. So sieht es zumindest Hakan Calhanoglu. "Ich werde zu Gott beten, dass wir in der Liga bleiben. Ich denke, dass nur Gott uns jetzt noch helfen kann", sagte der HSV-Mittelfeldmann nach dem niederschmetternden 1:3Bundesliga;HSV;fussball.de (20.04.2014)
 
HSV taumelt Richtung 2. Liga - Bayern quält sich zum Sieg
HSV taumelt Richtung 2. Liga - Bayern quält sich zum SiegDie Talfahrt des Hamburger SV nimmt einfach kein Ende: Im Topspiel des 31. Spieltags unterlag der HSV dem VfL Wolfsburg mit 1:3 (0:2) und befindet sich weiter in akuter Abstiegsgefahr. Ivan Perisic (2. Minute), Kevin de Bruyne (42.) und Ivica Olic (49.) erzielten die Treffer für die Wölfe, Ivo IliceBundesliga;fussball.de;HSV;VfL Wolfsburg;Eintracht Braunschweig;FC Bayern München;FC Augsburg;Hertha BSC;SC Freiburg;Borussia Mönchengladbach;SV Werder Bremen;TSG 1899 Hoffenheim;Borussia Dortmund;FSV Mainz 05 (19.04.2014)
 
Hannover entledigt sich der Abstiegssorgen
Hannover entledigt sich der AbstiegssorgenHannover 96 hat einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Niedersachsen erkämpften zum Auftakt des 31. Bundesliga-Spieltags einen 3:2 (3:1)-Erfolg bei Eintracht Frankfurt und haben nun ebenso wie die Hessen 35 Punkte auf dem Konto. Beide Teams trennt somit ein Polster von acht PunkBundesliga;fussball.de;Eintracht Frankfurt;Hannover 96 (17.04.2014)
 
Dresden kassiert herben Dämpfer gegen Aue
Dresden kassiert herben Dämpfer gegen AueDynamo Dresden hat im Kampf um den Klassenerhalt einen Dämpfer hinnehmen müssen. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage kassierten die Sachsen am 31. Spieltag der 2. Liga eine 0:2 (0:2)-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue und hängen damit weiter auf Relegationsplatz 16 fest. Ein später Elfmeter sic2. Bundesliga;fussball.de;Dynamo Dresden;Erzgebirge Aue;Energie Cottbus (17.04.2014)
 
Pokalhalbfinale am OstermontagOberligisten fordern Regionalligateams. Unter diesem Motto werden am Ostermontag, 21. April, ab 15 Uhr die Halbfinalspiele im Krombacher Niedersachsenpokal ausgetragen. Die Freien Turner aus Braunschweig empfangen im Stadion von Eintracht Braunschweig den VfB Oldenburg und TB Uphusen hat Heimrecht iAmateurfußball;fussball.de;Niedersächsischer Fußballverband (17.04.2014)
 
Tickets für den Lotto-Pokal bestellenDer absolute Saisonhöhepunkt im schleswig-holsteinischen Fußball steht wieder bevor: Am Freitag, den 16. Mai, ist das Kieler Holsteinstadion erstmalig nach dem Finale 2010 wieder zentraler Schauplatz für die Finalspiele im LOTTO-Pokal der Herren und Frauen. Um 17:00 Uhr treffen die Frauenteams von HAmateurfußball;fussball.de;Schleswig-Holsteinischer Fussballverband (16.04.2014)
 
Bronze für die Bremer Außenseiter„Bronze“ für die U 16-Juniorinnen beim DFB-Sichtungsturnier in Duisburg! Am Vormittag bezwang die BFV-Elf die Auswahl Hessens mit 3:0 und holte sich so sensationell den dritten Platz in der Endabrechnung. Eine in allen belangen überlegene Bremer Mannschaft zeigte am letzten Spiel die beste LeistungAmateurfußball;fussball.de;Bremer Fußball-Verband (15.04.2014)
 
Talente beim Stützpunktturnier in KamenzAm 12.04. konnte der Westlausitzer FV gemeinsam mit dem SV Einheit Kamenz die besten 60 Fußballerinnen und Fußballer der Geburtsjahrgänge 2002 und 2003 in Kamenz zum Turnier der ostsächsischen DFB-Stützpunkte von Freiberg bis Görlitz begrüßen. Alle teilnehmenden Nachwuchstalente haben sich während zAmateurfußball;fussball.de;Fußballverband Sachsen-Anhalt (15.04.2014)
 
Bewerbungsunteralgen für die RegionalligaNeun Dritt- und Bayernligisten haben fristgerecht ihre Bewerbungsunterlagen für die Regionalliga Bayern-Saison 2014/2015 beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingereicht. Zu den Vereinen zählen neben dem SSV Jahn Regensburg, der SpVgg Unterhaching und dem SV Wacker Burghausen (alle 3. Liga) folgenAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (15.04.2014)
 
Thannhäuser Lutzenberger hat die Nase vornTobias Lutzenberger von der TSG Thannhausen (U15-Junioren) hat den „ Bayern-Treffer des Monats“ März erzielt. Mit 27 Prozent der Stimmen setzte sich der 14-Jährige gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Matthias Poschauko vom SB DJK Rosenheim (22 Prozent) und Salvatore Bari vomAmateurfußball;fussball.de;Bayerischer Fußball-Verband (14.04.2014)
 
Bundesliga live
Alle Bundesliga-Spiele 2011/2012 im Live-TickerDie Fußball- Bundesliga startet in ihre 50. Spielzeit. FUSSBALL.DE präsentiert Ihnen Spieltag für Spieltag alle Begegnungen im Live-Ticker. Verfolgen Sie die Bundesliga und 2. Bundesliga live und verpassen Sie kein Tor mehr. Hier erfahren Sie detailliert alle Geschehnisse der einzelnen Partien aus dBundesliga;fussball.de;Fußball (14.04.2014)
 
Fußball live
Alle Ticker-Termine in der ÜbersichtFUSSBALL.DE ist für Sie bei allen Fußball-Highlights live dabei! In unserem Live-Ticker können Sie alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie DFB-Pokal und Länderspiele mitverfolgen. Ebenso haben wir die Partien der Champions League und der Europa League im Angebot. Spielverlauf, Highlights, fussball.de;Bundesliga;Europa League;Champions League (14.04.2014)
 
Seite:Nächste Seite

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige

Aktuelle News

Pleite in Madrid
Zahnlose Bayern eiskalt ausgekontert

Die Münchner belagern Reals Strafraum über 90 Minuten. Nur Chancen gibt es keine.

mehr
1860-Profi hört auf
Daniel Bierofka beendet Karriere im Sommer

Der Ex-Nationalspieler wird Jugendtrainer.

mehr
Einzelkritik
Franck Ribéry: Totalausfall gegen Madrid

Gegen Real gelingt Europas Spieler des Jahres nichts.

mehr
fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
Fussball Ticker
Anzeige